Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Arnstorf-Simbach bei Landau/Isar

Willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Arnstorf-Simbach bei Landau im Dekanatsbezirk Landshut im Kirchenkreis Regensburg in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Das Gebiet der Kirchengemeinde umfasst die politischen Gemeinden Arnstorf, Malgersdorf, Roßbach und Simbach bei Landau/Isar sowie einige Ortschaften der Gemeinde Falkenberg in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Rottal-Inn.

Eine Pfarrstelle besetzt mit Pfarrer Robert Schön, etwa 650 ev. Gemeindemitglieder,

Kreuzkirche in Kreuzkirchenstraße 2 in 94436 Simbach bei Landau/Isar und

ev. Gemeindezentrum mit Pfarrwohnung in John-F.-Kennedy-Straße 5 in 94424 Arnstorf.

Bürozeiten im Pfarramt Arnstorf, John-F.-Kennedy-Straße 5, 94424 Arnstorf: Donnerstag, 8-12 Uhr; Sekretärin Frau Doris Hildebrandt.

Telefon Pfarrer und Pfarramt: 08723/1303;  E-Mail: pfarramt.arnstorf@elkb.de

Sprechzeiten des Pfarrers: Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Konto, z.B. für Spenden: Bei Sparkasse Rottal-Inn, IBAN:DE58743514300000104190, BIC: BYLADEM1EGF. 

Unsere aktuellen Termine finden Sie auf dieser Seite in der rechten Spalte und unter www.evangelische-termine.de.

Weitere Informationen auf den folgenden Seiten.

LANDESSTELLENPLANUNG

Kartoffel
Bildrechte: Robert Schön

In der letzten Tagung der Landessynode der Evang.-Luth. Kirche in Bayern wurde die aktuelle Runde der Landesstellenplanung beschlossen, die dem absehbaren Rückgang sowohl von evangelischen Gemeindegliedern als auch in der ev. Kirche haupt- und nebenberuflich Tätigen in den kommenden Jahren Rechnung tragen soll. Zu deren Vorbereitung und Umsetzung in unserem Dekanat dienen die Begegnungen des Dekanatsausschusses mit den Kirchengemeinden. Darüber informiert das als Download beigefügte Schreiben / Rahmenbeschluss. Da ist viel zu lesen.

TRAUER IN CORONA-ZEITEN

Die Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern hat die Vorlage für eine Andacht veröffentlicht, mit der Angehörige und Freunde zuhause ihrer Verstorbenen gedenken können, wenn ihnen aufgrund der Sicherheitsvorschriften zum Schutz vor der Corona-Pandemie eine persönliche Teilnahme an der Trauerfeier nicht möglich war.

Weiterhin Gottesdienste in Simbach

In der ev. Kreuzkirche Simbach bei Landau wird weiterhin jeden Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst gefeiert. Es gelten die bekannten Regeln zum Schutz vor Corona, wobei  alle Teilnehmer/innen FFP2-Masken tragen müssen, wie auch in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen. Andere Veranstaltungen außer den Gottesdiensten finden in der Kirchengemeinde weiterhin nicht statt. Wer mit dem Pfarrer sprechen möchte, kann jederzeit bei Pfarrer Schön anrufen: 08723/1303. 

Gemeindezentrum Arnstorf